Korrekte Anwendung und Umsetzung VDI/VDE-MT 2637

nach VDI/VDE-MT 2637

Dieses Seminar geht spezifisch und bedarfsorientiert auf den erforderlichen Qualifizierungsbaustein der VDI/VDE-MT ein und wird mit eine Lernzielkontrolle abgeschlossen.

Die Erarbeitung eines individuellen Seminarablaufs ist erst nach Durchführung der „Bedarfsanalyse zur Auswahl des Lerndienstleisters“ möglich, um die entsprechenden Qualifizierungsbausteine abzudecken.

Seminarinhalte

  • Sensibilisierung (Haftung und Herstellerverantwortlichkeit)
  • Relevante Normen und Regelwerke sowie die Prozesskette
  • Aufbau und Inhalt der VDI/VDE-MT 2637
  • Kompetenzpunkte der Qualifizierungsbausteine (Qualifizierung als Schlüsselkomponente)
  • Auswahl geeigneter Trainer (intern wie extern)
Dauer:
1 Tag
Zertifikat:
Zertifizierte Fachkraft nach VDI/VDE-MT 2637
(Die AdSV® ist zertifiziert nach ISO 29990, Zertifikat mit weltweiter Anerkennung)
Teilnehmerzahl:
max. 16
Equipment:
smarttorc / HYTORC / diverse
Qualifikationsbausteine:
  • Q45
  • Q46
  • Q52
Trainer:
Die Trainerqualität gemäß VDI/VDE-MT 2637 Blatt 2 ist entsprechend dem Trainerprofil gewährleistet
Buchungscode:
SE-2637-EX
Zielgruppe des Seminars:
  • Einkauf
  • Akademieleiter
  • Führungskräfte

Hinweis

Nach DIN EN ISO 9001:2015-11 wird gefordert, den Wissensstand der Organisation sicherzustellen, mittels dem die Konformität ihrer Prozesse, Produkte und Dienstleistungen gewährleistet wird. Dieses Seminar bildet die Grundlage für die Sicherstellung der Mitarbeiterqualifikation durch bedarfsorientierte Mitarbeiterschulungen.

Individuelles Seminar anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.