Grundlagen, Funktionsweise und Bedienung von hydraulisch betriebenen Drehmomentwerkzeugen

nach DGUV, TRBS, ArbSchG

Die Teilnehmer dieser praxisbezogenen Schulung erlernen die grundlegenden Funktionen und die richtige Bedienung von hydraulisch betriebene Drehmomentwerkzeuge, um diese sicher einzusetzen.

Seminarinhalte

  • Korrekter Einsatz hydraulischer Drehmomentwerkzeuge
  • Unterschied: Drehmoment und Vorspannkraft
  • Reibung und Schmierung
  • Sicheres Arbeiten nach BetrSichV, TRBS und DGUV
  • Besonderheiten von Hydraulikschlauchleitungen
  • Einsätze und Stecknüsse
  • Inbetriebnahme, Drehmomenteinstellungen und Kalibrierung
  • Reaktionsarme und deren Besonderheiten
  • Gefahren (-prävention) bei hydraulischen Schraubsystemen
Dauer:
1 Tag
Zertifikat:
AdSV-ISO29990-Zertifikat mit weltweiter Anerkennung
Teilnehmerzahl:
5-15
Equipment:
HYTORC-Technik, diverse
Qualifikationsbausteine:
  • Q35
Trainer:
Die Trainerqualität ist entsprechend dem AdSV®-Trainerprofil gewährleistet
Buchungscode:
SE-VTHD-IN
Zielgruppe des Seminars:
  • Qualitätssicherung
  • Konstruktion
  • Service
  • Monteur
  • Führungskräfte
  • Arbeitssicherheit

Hinweis

Die Arbeit mit Hydrauliksystem erfordert entsprechende Qualifikationen für ein Höchstmaß an Arbeits- und Handhabungssicherheit. Hierfür gibt es verschiedene normative, gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Vorschriften, die in diesem Seminar anhand praxisbezogener Beispiele erklärt werden.

Individuelles Seminar anfragen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.