Rainer Janecke

Schraubfachtechniker (DSV 2017)

Ausbildung

  • Ausbildung zum Kfz-Elektriker (1979-1981)
  • Ausbildung zum Radio- und Fernsehtechniker (1982-1984)
  • 4-jährige Abendschule zum Staatlich-Geprüften-Techniker der Elektrotechnik, Fachrichtung Elektronik (1987-1991)
  • Fernstudium zum Techninschen Betriebswirt IHK (1991-1993)
  • Ausbildung zum Schraubfachtechniker (DSV 2017)

Weiterbildung

  • Servicemanagement (VDMA)
  • Key-Account-Management (RKW)
  • Interner Auditor (DGQ)
  • Aktive Gremienarbeiten in mehreren schraubfachspezifischen Arbeitsgruppen des VDI und des DSV (Deutscher Schrauben Verband)

Tätigkeiten

  • Elektroniker für Betriebsfunkgeräte (1984-1985)
  • Elektroniker für digitale Datenübertragung per Funk und via Telekommunikaton (1985-1991)
  • Fertigungsleitung für Messwertaufnehmer aus den Bereichen Drehmoment und Vorspannkraft (1991-2004)
  • Interner Auditor zur systematischen und unabhängigen Qualitätssicherung (2002-2004)
  • Nationale und Internationale Serviceleitung für Prüf-, Kalibrier- und Analysesysteme der Schraubtechnik (2004-2007)
  • Key-Account-Manager (2007-2010)
  • Außendienstleitung für den kaufm. und techn. Außendienst (20 Personen, 2010-2014)
  • Stellvertretende Vertriebsleitung National (Großunternehmen, 2011-2014)
  • Referent für zahlreiche Fachvorträge und Schulungen im Rahmen der Schraubtechnik (seit 2012)
  • Aktive Gremienarbeit beim VDI (seit 2015)
  • Aktive Gremienarbeit beim DSV (seit 2017)

Schwerpunktthemen

  • Handhabung von Schraubwerkzeugen und deren Einflussgrößen
  • Beratung bei sicherheitsrelevanten Verschraubungen (VDI/VDE 2862)
  • Schulung und Training für die Schraubtechnik und Qualitäts-Bausteine zur VDI/VDE2637 Blatt 2

Markterfahrung

  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Bahn- und Schienenverkehr
  • Automobil- und Fahrwerksbau
  • Herstellung und Verarbeitungen von Verbindungselementen für die Schraubtechnik

Fachvorträge

  • Prozesssicherer Umgang und Handhabung von handgeführten Schraubwerkzeugen
  • Auslegung und Handhabung der DIN EN ISO 6789:2017 Teil 1 und Teil 2
  • Kalibrier- und Prüfungsmethoden von handgeführten Schraubwerkzeugen
  • Auslegung und Handhabung der VDI 2862 Teil 1