(B.Sc.) Philipp Torno

Ausbildung

  • Ausbildung zum Tischler (Abschluss 2005)
  • Studium zum Bauingenieur (Abschluss 2008 B.Sc.)
  • Ausbildung zum Schweißfachingenieur (GSI-SLV Duisburg / Abschluss 2009)
  • Ausbildung zum Schraubfachingenieur (DSV / Abschluss 2019)

Weiterbildung

  • Seminar: “Einführung in ANSYS DesignModeler und ANSYS Workbench” (2007)
  • Projektmanagement Six Sigma Green Belt (2010)
  • Zertifizierter Schweißnahtprüfer VT Level 2 nach DIN 9712 (2010 Bis jetzt)
  • Workshop: Vertiefung LEAN Tools (2010)
  • Instandhaltungsstrategien (Grundlagen / 2010)
  • Projektmanagement “Fundamentals” (2018)

Forschungsprojekte mit diversen Forschungseinrichtungen

  • Vorspannkraftmessung von Ankerschrauben an einem Turmdrehkran
  • Schadensanalyse einer Stiftverschraubung bei Gefahrguttransport (feuerflüssige Massen)

Tätigkeiten

  • Maschinenbauingenieur in der Stahlindustrie seit 2008
  • Bereitschaftsdienst für Maschinenbaustörungen seit 2010
  • Projektleiter für Instandhaltungsarbeiten (Maschinenbau) seit 2010
  • Trainer für Basis- und Aufbauschulungen im Bereich Schraubtechnik seit 2012
  • Bauingenieur in der Stahlindustrie für Eisenbahnbrücken, Straßenbrücken, und Kamine seit 2019
  • Freiberuflicher Ingenieur / Trainer seit Feb 2020

Schwerpunktthemen

  • Schadensanalyse von Schraubverbindungen
  • Optimierung von dynamisch beanspruchten Schraubverbindungen

Markterfahrung

  • Stahl- und Maschinenbau
  • Montage von diversen Maschinenkomponenten in der Schwerindustrie
  • Herstellung von Stahl
  • Instandhaltung und Sanierung von Brücken
  • Bahn / Schienenverkehr

Fachveröffentlichungen / Fachvorträge

  • Tag der Schraubtechnik April 2019, Vortrag mit dem Thema: “Schraubverbindungen in der Stahlindustrie”
  • Abschlussarbeit: Ermittlung der Lagerkräfte in einer Stranggießanlage mittels “Finite Elemente Methode”