Korrekte Anwendung und Umsetzung VDI/VDE-MT 2637

nach VDI/VDE-MT 2637
Gleich anmelden!

Dieses Seminar geht spezifisch und bedarfsorientiert auf den erforderlichen Qualifizierungsbaustein der VDI/VDE-MT ein und wird mit eine Lernzielkontrolle abgeschlossen.

Die Erarbeitung eines individuellen Seminarablaufs ist erst nach Durchführung der „Bedarfsanalyse zur Auswahl des Lerndienstleisters“ möglich, um die entsprechenden Qualifizierungsbausteine abzudecken.

Seminarinhalte

  • Sensibilisierung (Haftung und Herstellerverantwortlichkeit)
  • Relevante Normen und Regelwerke sowie die Prozesskette
  • Aufbau und Inhalt der VDI/VDE-MT 2637
  • Kompetenzpunkte der Qualifizierungsbausteine (Qualifizierung als Schlüsselkomponente)
  • Auswahl geeigneter Trainer (intern wie extern)
25.11.19
Dauer:
1 Tag
Zertifikat:
Zertifizierte Fachkraft nach VDI/VDE-MT 2637
(Die AdSV® ist zertifiziert nach ISO 29990, Zertifikat mit weltweiter Anerkennung)
Teilnehmerzahl:
max. 16
Equipment:
smarttorc / HYTORC / diverse
Qualifikationsbausteine:
  • Q45
  • Q46
  • Q52
Buchungscode:
SE-2637-EX
Zielgruppe des Seminars:
  • Einkauf
  • Akademieleiter
  • Führungskräfte

ReferentDipl. Ing. Holger Junkers

(FH) Elektrotechnik, Schraubfachingenieur (DSV)®

Schraubtechnik Experte und Trainer. Seit 1998 in der Entwicklung von Schraub-, Mess- und Dokumentationssystemen tätig. AdSV® Experte für Prozesstechnik sowie VDI/VDE 2637-MT Themen.

Mehr erfahren

Jetzt für das Seminar annmelden!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.