Maik Dörre

Ausbildung

  • Universität Rostock – Dipl.-Ing. Maschinenbau – Vertiefungen: Konstruktion und Strukturmechanik
  • Schraubfachingenieur (DSV)

Weiterbildung

  • Ermüdungsverhalten metallischer Werkstoffe (Prof. Christ)
  • Betriebsfestigkeit mit FEM (Dipl.-Ing. (FH) Mailänder)
  • FKM – Richtlinie “Rechnerischer Festigkeitsnachweis” (Dr. Rennert)
  • Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle (Prof. Pohl)
  • Schraubenverbindungen in Windkraftanlagen Grundlagen, Auslegung, Montage (Prof. Lori)

Forschungsprojekte mit diversen Forschungseinrichtungen

  • Vorspannkraftverluste ermüdungsbeanspruchter vorgespannter Schraubverbindungen (FOSTA)
  • Analytischer Nachweis von reibschlüssigen Verbindungen mit Langlöchern für Leichtmetalle und Stahlwerkstoffe (EFB e.V.)
  • Einfluss von fertigungs- und montagebedingten Imperfektionen auf das Tragverhalten geschraubter gleitfester Verbindungen im Stahlbau (FOSTA)
  • Vorgespannte Verbindungen an endbeschichteten Bauteilen für Anwendungen im Maschinen- und Schienenfahrzeugbau (EFB e.V.)

Tätigkeiten

  • stellvertretender Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle MVO08, seit 04/2021
  • Mitglied im Normenausschuss NA 005-08-16 AA (Eurocode 3), seit 01/2021
  • Gruppenleiter am Fraunhofer IGP (Mechanische Verbindungstechnik), seit 05/2020
  • Gastvorlesungen im Rahmen der Schweißfachingenieurausbildung bei SLV Mecklenburg-Vorpommern, GSI Baltikum, seit 2020
  • Lehrbeauftragter Universität Rostock – Lehrstuhl Fügetechnik für die Module “Umformtechnisches/Mechanisches Fügen” und “Grundlagen der Fügetechnik”, seit 2019
  • wiss. Mitarbeiter am Fraunhofer IGP (Mechanische Verbindungstechnik), 10/2015-04/2020

Produktentwicklung Schraubtechnik

  • Mitwirkung an vielen Zulassungs- /Zertifizierungsvorhaben für DIBt und TÜV

Schwerpunktthemen

  • Fügetechnik (geschraubte und genietete Verbindungen)
  • Strukturmechanik (Festigkeitsberechnungen nach Eurocode 3 und FKM-Richtlinie)
  • Berechnung von Schraubverbindungen nach verschiedenen Regelwerken, Vorspannkraft-Zeit-Verhalten von Schraubverbindungen, alternative Verbindungselemente
  • Labor: Messtechnik, Traglast- und Schwingfestigkeitsversuche
  • Planung und Durchführung von Feldversuchen

Markterfahrung

  • allgemeiner Maschinen- und Schienenfahrzeugbau
  • Windenergie (Turm und Gondel)
  • Stahlbau (Brückenbau, Hochbau)

Fachveröffentlichungen / Fachvorträge (auszugsweise)

  • Kalkowsky, F., Glienke, R., Schwerdt, D., Dörre, M., Henkel, K.-M., “Nachweis der Ermüdungsfestigkeit mit Nennspannungen auf Basis des Eurocode 3 mit modifizierten und nach FKM-Richtlinie validierten Wöhlerlinien für ungeschweißte Bauteile und deren Verbindungen im Stahlleichtbau”, DVS-Congress, 09/2021, Essen
  • Kalkowsky, F., Glienke, R., Blunk, C., Dörre, M., Henkel, K.-M., “Experimental investigations on the design and execution of shear loaded blind rivet joints in steel lightweight construction”, Eurosteel, 09/2021, Sheffield
  • Kalkowsky, F., Glienke, R., Dörre, M., Henkel, K.-M., “Möglichkeit zum Nachweis der Ermüdungsfestigkeit mit Nennspannungen auf Basis des Eurocode 3 und aktueller FKM-Richtlinie für nichtgeschweißte Bauteile”, 03/2021
  • Kalkowsky, F., Glienke, R., Blunk, C., Dörre, M., Henkel, K.-M., “Zur Bemessung von Scher-/Lochleibungsverbindungen mit Blindnieten im Stahlbau”, Stahlbau 89(9), 03/2020
  • Ebert, A., Glienke, R., Dörre, M., “Ultra-long-term slip-resistance and comments to the test procedure determining the slip factor”, Journal of Constructional Steel Research, 07/2019
  • Dörre, M., Ebert, A., Glienke, R., Henkel, K.-M., Kaden, R.: “Einsatz von Langlöchern in geschraubten Verbindungen des Schienenfahrzeugbaus”, Fügen und Konstruieren im Schienenfahrzeugbau (13. Fachtagung), 05/2019, SLV Halle
  • Dörre, M., Glienke, R., Denkert, C., Berschneider, G., “Bewertung des Scherfestigkeitsverhältnisses für Schrauben festgelegter Festigkeitsklassen”, Materialwissenschaft und werkstofftechnik 50(4), 04/2019
  • Dörre, M., Glienke, R., Berschneider, G.: “Bewertung des Scherfestigkeitsverhältnisses für Schrauben festgelegter Festigkeitsklassen”, 6. VDI-Fachtagung Schraubenverbindungen, 11/2018, Würzburg
  • Stranghöner, N., Makevičius, L., Henkel, K.-M., Glienke, R. und Dörre, M., „Vorspannkraftverluste geschraubter Verbindungen infolge beschichteter Kontaktflächen,“ Stahlbau 87 (Heft 10), S. 991-1009, Oktober 2018
  • Ebert, A., Dörre, M. und Glienke, R., „Behaviour of lockbolts in slip-resistant connections for steel structures,“ Steel Construction 10 (Heft 4) , pp. 265-370, 2017